Dienstag, 23. April 2013

Guardians of the Galaxy: Ophelia Lovibond mit dabei

Es gibt wieder etwas neues von der Marvel Front. Diesmal wird es wieder galaktisch. Denn Ophelia Lovibond hat sich eine Rolle geschnappt und für James Gun's Guardians of the Galaxy unterschrieben. Das alleine ist noch keine außerordentliche Neuigkeit - doch The Hollywood Reporter will herausgefunden haben, dass Ihre kleine aber feine Rolle eng mit der Figur des "Collectors" verbandelt ist.

Für Comic Fans ist das natürlich eine Info der Superlative. Für alle nicht involvierten kann man sich das fehlende Wissen hier nachholen.

Der Collector, mit richtigem namen Taneleer Tivan, ist einer der Elder of the Universe des Marvel Universum. Er bringt verschiedene wichtige Lebensformen vor Thanos in einer Art Museum in Sicherheit. Zu seinen größten Errungenschaften gehörte auch einer der mächtigen Infinity Gems, welchen Thanos allerdings an sich brachte. Das interessante hierbei ist, das wenn man den berüchtigten Reality Gem besitzt und diesen mit den Infinity Gems vereint, man in der Lage ist die von uns wahrgenommene Realität zu kontrollieren und unvorstellbares Leiden über jedwede Lebensform zu bringen. Man geht ja immer vom schlechtesten aus. 

Da Thanos in Guardians of the Galaxy und in The Avengers 2 eine große Bedeutung haben soll wäre dieser Handlungsstrang äußerst spannend.

Vielleicht wird ja schon ein kleines Indiz bei Iron Man 3 am 01. Mai 2013 oder Thor - The Dark Kingdom gelüftet - ansonsten heißt es abwarten. Denn erst am 04. September 2014 werden die Guardians of the Galaxy in unseren Kinos starten.



Quelle: comingsoon (Photo Credit: WENN.com)