Montag, 11. März 2013

Nolan's Interstellar hat einen Kinostart

Manche Filme brauchen einen großen Namen. Manche brauchen eine dicke Marketing Kampagne. Bei einem reicht mittlerweile nur der Name dessen, der ihn dreht. Das ist kein geringerer als Christopher Nolan. Mit seinen Filmen wie Prestige - Meister der Magie, der Dark Knight Triologie und Inception hat er sich eine Fanbase aufgebaut die seinesgleichen sucht.

Nun haben Nolan Fans einen neuen Termin auf den Sie zufiebern können. Der 07.11.2014. An diesem Tag wird sein neuer Film Interstellar in die Kinos kommen - zumindest in die US Kinosäle. Der deutsche Kinostart steht zwar noch nicht fest - dürfte aber nicht allzuweit davon abweichen.

Das Drehbuch stammt wie so oft von seinem Bruder Jonathan und die Storyline ist wie immer bei Nolan's Filmen hinter Schloß und Riegel. Den einzigen Geschichtstropfen den wir wissen ist, dass es sich an den grenzen unserer Vorstellungskraft bewegt. Anscheind reist ein Team von Forscher durch ein Wurmloch. Alternative Dimensionen? Zeitreisen? Von wem wenn nicht Nolan möchten wir auf solch eine Reise mitgenommen werden.



Quelle: comingsoon