Montag, 18. März 2013

Man of Steel: Interview mit Zack Snyder

In der letzten Woche konnten wir das Cover der Total Film Zeitschrift mit dem Man of Steel & Lois Lane bewundern. Nun sind ein paar Bilder & Interviews aus dem Inhalt ins Netz gelandet.

Zack Snyder betont in diesem nochmal, dass der Film sehr bodenständig wird. Er will uns Zuschauern das Gefühl geben - "Ja! Wenn ich Superman wäre, ich würde es genauso machen."  Und trotz, dass er eigentlich ein Alien ist, wird er menschlicher gezeigt als bisher, ohne aber die Figur des Supermans zu verraten. Denn er ist ein Superheld mit unglaublichen Kräften. Ein Mann, welcher unglaubliche Dinge tuen kann. Doch was ist, wenn dieser Held gar nicht der sein will der er ist? Wir sollen uns in ihn reinversetzen können und die Figur an sich verstehen.

Was Snyder in diesem Interview sagt ist jetzt nichts wirklich neues. Allerdings will er sich explizit von den Vorgängern distanzieren, wie mir scheint. Natürlich merkt man den Finger von Nolan im Hintergrund. "Grounding everything in reality" ist seine divise. Aber schlecht ist das nicht.

Nur noch 3 Monate, dann ist es soweit: 20. Juni 2013. Merkt Euch diesen Termin vor!





Quelle: comingsoon