Donnerstag, 7. März 2013

Bond 24: Mendez gibt James einen Korb

Welches Studio würde nicht gerne mit dem gleichen Team starten welches alle Rekorde im Bondfranchise gebrochen hat? Beste Kritiken, Bester Bond, 1.1 Milliarden $ Einspielergebnis. Doch daraus wird leider nichts.

Wie Sam Mendes in einem Interview mit dem Empire Magazin mitteilte, war dies für ihn eine schwere Entscheidung. Doch schlußendlich warten weitere Projekte die ihn dieses und nächstes Jahr voll in Anspruch nehmen werden. Dazu gehören vor allem die Theaterstücke: König Lear und Charlie und die Schokoladenfabrik.

Aber es sei einer seiner besten Erfahrungen gewesen Skyfall zu drehen und Mendes hofft,  eines Tages noch einmal die Möglichkeit zu bekommen einen Bondfilm zu drehen.

Auf Rückfragen der Produzenten Michael G. Wilson and Barbara Broccoli sollte das kein Problem sein, da es eine fruchtbare und angenehme zusammenarbeit war.

Fazit für uns: Hoffen das der nächste Bond wieder so ein Kracher wird wie der letzte. Daniel Craig, Ralph Finnes, Ben Whishaw und Noami Watts sind auf jedenfall wieder unter Vertrag.



Quelle: comingsoon